Logo
Aktuell Polizeimeldung

Sattelzugmaschine prallt auf der B312 bei Metzingen in die Leitplanken

Unfall-Warndreieck
Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

METZINGEN. Am Donnerstagvormittag ist auf der B 312 eine Sattelzugmaschine samt Auflieger gegen die Leitplanken geprallt und hat anschließend Teile der Ladung verloren.

Kurz nach neun Uhr war der 41 Jahre alte Lenker des Gespanns auf der Bundesstraße in Richtung Stuttgart unterwegs, als sein Fahrzeug zwischen den Anschlussstellen Metzingen und der Nordtangente aus bislang ungeklärter Ursache gegen die Leitplanken am Fahrbahnrand prallte. Dabei öffnete sich offenbar die Laderampe des Aufliegers und einige Ladungsstücke fielen auf die Fahrbahn.

Verletzt wurde niemand, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro. Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme gegen 9.40 Uhr, wurde der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt und die Ladung wieder im Auflieger verstaut. (pol)