Logo
Aktuell Polizeimeldung

Quad-Fahrer verletzt sich schwer bei Unfall in Neuhausen

Polizei-Symbolbild
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

METZINGEN/NEUHAUSEN. Schwere Verletzungen hat ein 35-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Neuhausen erlitten, teilt die Polizei mit. Der Mann war nach derzeitigem Ermittlungsstand mit seinem Quad kurz nach 14 Uhr auf der Ortsdurchfahrt in Richtung Dettingen unterwegs, als ihm an der Einmündung der Uracher Straße von einer 67-jährigen Mercedes-Lenkerin die Vorfahrt genommen wurde. Das Quad kollidierte mit der Front des Pkw, worauf der 35-Jährige über die Motorhaube hinweg auf den Asphalt geworfen wurde. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde der Schwerverletzte vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, beträgt etwa 15.000 Euro betragen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07123/924-0 beim Polizeirevier Metzingen zu melden. (pol)