Logo
Aktuell Polizeimeldung

Private Streitigkeiten beschäftigen Reutlinger Polizei

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Zu privaten Streitigkeiten mussten Beamte des Polizeireviers Reutlingen am Sonntagabend in die Bismarckstraße ausrücken. Dort war es gegen 21.30 Uhr in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zunächst zwischen Bewohnern einer Wohnung und deren Besuchern zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. Diese eskalierten dann derart, dass mehrere Gegenstände im Hausflur beschädigt wurden. Außerdem wurde eine Tür eingetreten. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten die drei Streithähne im Alter von 29, 40 und 44 Jahren. Alle drei konnten im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Sie wurden nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt und werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. (pol)