Logo
Aktuell Polizeimeldung

Polizei schnappt mutmaßlichen Einbrecher auf B312

Ein 33-jähriger mutmaßlicher Einbrecher ist der Polizei am Mittwochmittag auf der B 312 ins Netz gegangen.

Einbrecher gestellte Szene
Ein »Einbrecher« hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller auf (gestellte Szene). Foto: dpa
Ein »Einbrecher« hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller auf (gestellte Szene).
Foto: dpa

METZINGEN. Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Reutlingen hatten den 33-jährigen, bereits geraume Zeit mit Haftbefehl gesuchten Mann am Mittwochmittag als Beifahrer in einem VW Golf festgestellt und folgten dem Fahrzeug auf der B312 in Richtung Metzingen. Auf Höhe der Rommelsbacher Brücke wurde der Pkw von mehreren Streifenwagen gestoppt. Noch bevor der VW zum Stillstand kam, sprang der 33-Jährige aus dem Fahrzeug und versuchte, über die angrenzenden Felder zu flüchten.

Mehrere Polizeibeamte nahmen zu Fuß die Verfolgung auf, wobei auch Signalschüsse in die Luft abgegeben wurden. Nach kurzer Flucht konnte der Gesuchte im unwegsamen Gelände gestellt und festgenommen werden. Auch die beiden anderen Insassen des VW Golf wurden vorläufig festgenommen, nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen auf der Dienststelle aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Der 33-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. (pol)