Logo
Aktuell Polizeimeldung

PKW überschlagen, Mutter und Tochter unverletzt

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

BODELSHAUSEN. Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Glück nur leicht verletzt wurden eine 41-Jährige und ihre elfjährige Tochter bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Ofterdingen und Bodelshausen ereignet hat. Die Frau war gegen 12.30 Uhr mit ihrem Opel auf der Verbindungsstraße von Ofterdingen in Richtung Bodelshausen unterwegs, als sie

etwa einen Kilometer vor Bodelshausen aus Unachtsamkeit zu weit nach rechts und von der Fahrbahn abkam. Nachdem sie ein Verkehrszeichen überfahren hatte, rutschte ihr Wagen in den etwa einen Meter tiefen Straßengraben, überschlug sich und kam entgegen der Fahrtrichtung wieder auf den Rädern zum Stehen. Beide Fahrzeuginsassinnen waren angeschnallt und wurden nachfolgendend vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Opel, an dem wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro entstanden war, musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. (pol)