Logo
Aktuell Polizeimeldung

Motorradfahrer stürzt bei Rottenburg und verletzt sich schwer

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED- Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Blaulicht und der LED- Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

ROTTENBURG. Nach ersten Erkenntnissen schwere Verletzungen hat ein Motorradlenker bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag auf der L 385 erlitten. Gegen 12.45 Uhr befuhr der 27-Jährige auf seiner BMW die Landesstraße aus Rottenburg-Dettingen kommend in Fahrtrichtung Ofterdingen. Dabei kam er in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte.

Der 27-Jährige wurde anschließend vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Seine BMW musste von einem Abschleppunternehmen aus dem Straßengraben geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Im Zuge der Unfallaufnahme und Bergungsabreiten musste der Verkehr bis zirka 14.40 Uhr durch Polizeibeamte geregelt werden. (pol)