Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mann am Bahnhof Metzingen ins Gesicht geschlagen

Ersten Erkenntnissen zu Folge gerieten zwei bislang unbekannte männliche Personen mit einer etwa achtköpfigen Gruppe zunächst in
Zur Schlägerei geballte Faust (Archivbild) Foto: dpa
Zur Schlägerei geballte Faust (Archivbild)
Foto: dpa

METZINGEN. Ein bislang unbekannter Mann hat am Freitagmittag (09.11.2018) gegen 13:00 Uhr im Bahnhof Metzingen einem 20-jährigen Mann ins Gesicht geschlagen. Ersten Erkenntnissen zufolge gerieten die beiden Männer zuvor in einen verbalen Streit, bevor es zu der Tathandlung des Unbekannten kam.

Im Anschluss flüchtete er zusammen mit seinem Begleiter über die Bahnhofsgaststätte ins Stadtgebiet. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die alarmierte Landespolizei verlief ohne Erfolg. Durch den Vorfall erlitt der 20-jährige Verletzungen im Gesicht. Sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem noch unbekannten Täter nimmt die Bundespolizei unter der Telefonnummer +49711870350 entgegen. (pol)