Logo
Aktuell Polizeimeldung

Draht über Weg zwischen Remmingsheim und Kalkweil gespannt

Auf etwa 3.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der am Freitagmorgen auf dem landwirtschaftlichen Weg zwischen Remmingsheim und Kalkweil entstanden ist.

Polizei
Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv

NEUSTETTEN. Ein 41 Jahre alter Neustettener war kurz vor sechs Uhr mit seinem Chrysler auf dem landwirtschaftlichen Weg in Richtung Kalkweil unterwegs. Als er am Teichhof vorbei war, prallte er mit seinem Wagen plötzlich gegen einen mehrere Millimeter dicken Draht, der auf Höhe eines landwirtschaftlichen Schuppens in etwa einem Meter Höhe quer über die Fahrbahn gespannt war. Verletzt wurde niemand. Das Polizeirevier Rottenburg ermittelt. (pol)