Logo
Aktuell Polizeimeldung

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Am frühen Samstagmorgen um 04.15 Uhr hat ein Zeuge beobachtet, wie ein PKW in der Eugen-Bolz-Straße eine Straßenlaterne touchiert hat und im Anschluss weggefahren ist. Er verständigte hieraufhin die Polizei.

Polizei-Blaulicht Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

TÜBINGEN-BÜHL. Im Rahmen der Fahndung konnte der betreffende PKW in der Tübinger Straße angetroffen werden. Bei der Kontrolle konnte starker Alkoholgeruch in der Atemluft des 43 -jährigen Opel-Fahrers festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von knapp 1,8 Promille. Aufgrund dessen musste er eine Blutprobe abgeben. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ob an der Laterne ein Sachschaden entstand ist, konnte in der Nacht noch nicht geklärt werden. (GEA)