Logo
Aktuell Polizeimeldung

24-Jähriger wütet in Lichtensteiner Tiefgarage: 2500 Euro Sachschaden

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

LICHTENSTEIN. Am Sonntag gegen 3:55 Uhr ist es in der Richard-Burkhardt-Straße in der Tiefgarage Allee zu mehreren Sachbeschädigungen an dort geparkten Pkw gekommen.

Ein unter Alkohol- und möglicherweise auch Betäubungsmitteleinfluss stehender 24 -jähriger Mann trat hier gegen mehrere geparkte Fahrzeuge und schlug zusätzlich mit Wackersteinen auf diese ein.

Einen in der Tiefgarage installierten Feuerlöscher warf er umher, sodass Löschmittel austrat und die Garage verunreinigte. Nach Verlassen der Tiefgarage schlug er mit einem Stein noch eine Glasscheibe an einem Gebäude in der Richard-Burckhardt-Straße ein. Er konnte wenig später unweit des Tatortes gestellt werden. Nach derzeitigen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf mindestens 2.500 Euro. (pol)