Aktuell Gesundheit

Zeckenbisse: Starker Anstieg von FSME in Baden-Württemberg

STUTTGART. Vergangenes Jahr sind deutlich mehr Menschen im Südwesten an der Infektionskrankheit FSME erkrankt als im Jahr zuvor. Jeder zweite in Deutschland gemeldete Fall kam 2011 aus Baden-Württemberg, teilte die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse (TK) in Freiburg mit. Der Südwesten nehme damit eine Spitzenstellung ein. Die Kasse rief dazu sich, sich impfen zu lassen. Jetzt sei der richtige Zeitpunkt dafür - rechtzeitig vor dem Frühsommer und Zecken, den Trägern der Viren.

Wer auf den Wegen bleibt, gerät nicht so leicht in die Gefahr der Zeckenbegegnung. Die Spinnentiere halten sich vor allem im Gra
Wer auf den Wegen bleibt, gerät nicht so leicht in die Gefahr der Zeckenbegegnung. Die Spinnentiere halten sich vor allem im Gras auf. Foto: dpa
Wer auf den Wegen bleibt, gerät nicht so leicht in die Gefahr der Zeckenbegegnung. Die Spinnentiere halten sich vor allem im Gras auf.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen