Aktuell Kriminalität

Wenn Kinder spurlos verschwinden

Freiburg/Stuttgart (dpa/lsw) - Vor vier Jahren verschwand die damals 13-jährige Maria-Brigitte Henselmann in Freiburg. Bis heute fehlt von dem Mädchen jede Spur. »Maria wird seit 1460 Tagen und Nächten vermisst«, schrieb die Mutter anlässlich des Jahrestages am 4. Mai 2017 auf der Internetseite »Bitte findet Maria«. Ihre Tochter war 2013 von zu Hause abgehauen - zusammen mit einem 40 Jahre älteren Mann, den sie in einem Internetchat kennengelernt hatte.

Das Namensschild der verschwundenen Maria hängt am 03.05.2015 in Freiburg (Baden-Württemberg) an ihrer Zimmertür in der Wohnung
Das Namensschild der verschwundenen Maria hängt am 03.05.2015 in Freiburg (Baden-Württemberg) an ihrer Zimmertür in der Wohnung ihrer Mutter Monika. (Archivbild) Foto: Patrick Seeger/dpa
Das Namensschild der verschwundenen Maria hängt am 03.05.2015 in Freiburg (Baden-Württemberg) an ihrer Zimmertür in der Wohnung ihrer Mutter Monika. (Archivbild) Foto: Patrick Seeger/dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen