Aktuell Weltspiegel

Vermisste »Arctic Sea« aufgetaucht

MOSKAU. Der seit drei Wochen vermisste Frachter »Arctic Sea« ist nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums vor den Kapverdischen Inseln entdeckt worden. Die russische Besatzung sei gesund und auf ein russisches Kriegsschiff gebracht worden. Das teilte Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow in Moskau mit. Das Schiff sei um 1 Uhr Moskauer Zeit (Sonntag, 23 Uhr MESZ) rund 300 Seemeilen (550 Kilometer) vor dem Inselstaat Kap Verde gefunden worden. Die 15 russischen Seeleute würden derzeit von Ermittlern vernommen.

Die auf Malta registrierte »Arctic Sea« ARCHIVFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen