Aktuell Kriminalität

Tod von Mohamed und Elias: Es gibt noch offene Fragen

Berlin (dpa) - Nach der Festnahme des mutmaßlichen Mörders von Elias (6) und Mohamed (4) ermittelt die Polizei in beiden Fällen weiter. Auch am Freitagabend untersuchten Experten das Gelände einer Kleingartenanlage in Luckenwalde, die von der Feuerwehr beleuchtet wurde. Die Aktion soll heute fortgesetzt werden. Dort hatte der 32 Jahre alte mutmaßliche Doppelmörder einen Schrebergarten gepachtet und nach eigenen Angaben die Leiche von Elias vergraben.

Polizisten durchsuchen eine Gartenlaube in einer Kleingartensiedlung in Luckenwalde. Foto: Julian Stähle
Polizisten durchsuchen eine Gartenlaube in einer Kleingartensiedlung in Luckenwalde. Foto: Julian Stähle
Polizisten durchsuchen eine Gartenlaube in einer Kleingartensiedlung in Luckenwalde. Foto: Julian Stähle

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen