Aktuell Weltspiegel

Siebenjähriger mit über zwei Promille in Klinik

BERLIN. Ein siebenjähriger Junge ist am Sonntagabend in Berlin-Spandau mit mehr als zwei Promille Alkohol in eine Klinik gebracht worden. Das Kind schwebt nicht mehr in Lebensgefahr, wird jedoch weiter stationär behandelt, wie die Berliner Polizei mitteilte. Das Kind habe am Abend zitternd auf einem Gehweg an einer Straße gelegen und sich übergeben. Anwohner alarmierten die Feuerwehr, die den in Lebensgefahr schwebenden Jungen ins Krankenhaus brachte.

Krankenschwestern kümmern sich in der Notaufnahme um einen stark betrunkenen Jugendlichen.
ARCHIVFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen