Aktuell Unfälle

Rätsel um Tierchen-Attacke an australischem Strand gelöst

Sydney (dpa) - Das Rätsel um winzig kleine Meerestierchen, die einem australischen Schüler am Strand die Beine blutig gebissen hatten, ist gelöst. Die Meeresbiologin Genefor Walker-Smith identifizierte die Tiere als sogenannte Meeresflöhe - eine Unterart von Amphipoden, wie sie in allen Weltmeeren vorkommen.

Der Schüler Sam Kanizay hält im Krankenhaus einen Behälter mit den Tierchen. Foto: Australia Pool
Der Schüler Sam Kanizay hält im Krankenhaus einen Behälter mit den Tierchen. Foto: Australia Pool
Der Schüler Sam Kanizay hält im Krankenhaus einen Behälter mit den Tierchen. Foto: Australia Pool

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen