Aktuell Unfälle

Opferzahl bei Grubenunglück auf 301 gestiegen

Soma/Istanbul (dpa) - Die Zahl der Toten bei dem Grubenunglück im türkischen Soma ist auf mehr als 300 angestiegen. Energieminister Taner Yildiz sagte am Samstag, bei der Katastrophe vom Dienstag seien 301 Bergleute umgekommen. Weitere 485 Kumpel seien lebend geborgen worden.

In Istanbul protestieren wütende Bürger gegen die Politik von Premier Erdogan. Foto: Sedat Suna
In Istanbul protestieren wütende Bürger gegen die Politik von Premier Erdogan. Foto: Sedat Suna
In Istanbul protestieren wütende Bürger gegen die Politik von Premier Erdogan. Foto: Sedat Suna

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen