Aktuell Mode

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Rom (dpa) - Laura Biagiotti war eine dieser Ausnahmeerscheinungen in der Modewelt, die auch nach ihrem Tod noch lange nachklingen. Wenn Frauen den Namen hören, taucht meist vor ihrem inneren Auge gleich eine fragile gläserne Säule auf, ein Flakon im Antik-Stil mit orangefarbenen Essenzen darin: Das Parfüm »Roma«, das die Designerin 1988 als Hommage an ihre Heimatstadt auf den Markt gebracht hatte - und das fortan einen wahren Triumphzug um die Welt angetreten hatte.

Die italienische Modeschöpferin, hier auf einer Aufnahme aus dem Jahr 2002 zu sehen, ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Fo
Die italienische Modeschöpferin, hier auf einer Aufnahme aus dem Jahr 2002 zu sehen, ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Foto: Ralf Hirschberger
Die italienische Modeschöpferin, hier auf einer Aufnahme aus dem Jahr 2002 zu sehen, ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Foto: Ralf Hirschberger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen