Aktuell Luftverkehr

Keine Spur von vermisstem Flug MH370

Sydney/Peking (dpa) - Die Experten hatten zuletzt auf eine Tauchdrohne gesetzt. Sie sollte die Maschine des vermissten Fluges MH370 in einem bestimmten Bereich des Indischen Ozean finden. Von dort waren Signale aufgefangen worden. Jetzt muss in einem neuen Gebiet gesucht werden.

Ein Soldat der australischen Marine während der bisher vergeblichen Suche nach Flug MH370. Foto: Australian Defence Departmen
Ein Soldat der australischen Marine während der bisher vergeblichen Suche nach Flug MH370. Foto: Australian Defence Department
Ein Soldat der australischen Marine während der bisher vergeblichen Suche nach Flug MH370. Foto: Australian Defence Department

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen