Aktuell Weltspiegel

Kampf ums nackte Überleben - es riecht nach Verwesung

PORT-AU-PRINCE. Die Zeit wird knapp in Haiti. Am dritten Tag nach dem verheerenden Erdbeben gab es für die Überlebenden in der Hauptstadt Port-au-Prince am Freitag noch immer kaum sauberes Trinkwasser oder Nahrung. Mehr noch: In den Straßen lagen massenweise Leichen, überall roch es nach Verwesung. Die Szenerie gleicht einer apokalyptischen Tragödie.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen