Aktuell Bangladesch

In kleinen Schritten zum besseren Leben

Bangladesch gilt nach wie vor als armes Land und als der Flächenstaat mit der höchsten Bevölkerungsdichte der Welt. Schon jetzt gibt es viele Klimaflüchtlinge, die in der Landwirtschaft keine Zukunft mehr sehen und in die Städte strömen. Nicht bei allen erfüllt sich die Hoffnung auf einen guten Job.

Armenviertel in einem armen Land: der Saat-Tola-Slum in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka. Kaum regnet es ein wenig, schon verwandel
Armenviertel in einem armen Land: der Saat-Tola-Slum in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka. Kaum regnet es ein wenig, schon verwandeln sich die Wege in Schlammpfützen.FOTOS: SCHÜRER Foto: Emanuel K. Schürer
Armenviertel in einem armen Land: der Saat-Tola-Slum in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka. Kaum regnet es ein wenig, schon verwandeln sich die Wege in Schlammpfützen.FOTOS: SCHÜRER
Foto: Emanuel K. Schürer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen