Aktuell Urteil

Hohe Haftstrafen für Ludwigsburger Goldraub

STUTTGART. Für den dreisten Ludwigsburger Goldraub müssen vier Angeklagte für sieben bis acht Jahre in Haft. Der Raub dürfe nicht als Kavaliersdelikt oder Trickbetrug verharmlost werden, machte der Vorsitzende Richter Jörg Geiger bei seinem Urteilsspruch am Donnerstag im Stuttgarter Landgericht deutlich. »Die Kammer stuft die Tat als schweres Verbrechen ein«, sagte er.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen