Aktuell Weltspiegel

Furcht vor weiteren Nachbeben

CHENGDU. Mehr als eine Woche nach dem verheerenden Erdbeben in China wird das Ausmaß der Katastrophe immer deutlicher. Bis zu fünf Millionen Menschen sind obdachlos und brauchen dringend Notunterkünfte, wie die Regierung gestern in einem dramatischen Appell erklärte. Es fehle immer noch an mehreren hunderttausend Zelten. Die offizielle Opferzahl allein in der Katastrophenprovinz Sichuan stieg auf mehr als 40 000. Aus Angst vor neuen Nachbeben flüchteten tausende Bewohner ins Freie.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen