Aktuell Kriminalität

DNA-Test im Mordfall Bögerl: Knapp ein Drittel gibt Probe ab

Neresheim (dpa) - Seit mehr als dreieinhalb Jahren ist die Polizei auf der Suche nach den Mördern von Maria Bögerl. Die zweifache Mutter und Frau des ehemaligen Heidenheimer Sparkassenchefs Thomas Bögerl wurde am 12. Mai 2010 aus ihrem Haus entführt. Eine Lösegeldübergabe scheiterte, die Leiche der 54-Jährigen wurde später in einem Wald entdeckt.

In Neresheim liegen Wattestäbchen für die DNA-Reihenuntersuchung bereit. Foto: Stefan Puchner
In Neresheim liegen Wattestäbchen für die DNA-Reihenuntersuchung bereit. Foto: Stefan Puchner
In Neresheim liegen Wattestäbchen für die DNA-Reihenuntersuchung bereit. Foto: Stefan Puchner

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen