Aktuell Soziales

Diakonie: Tafeln können Armut nicht bekämpfen

Filderstadt (dpa/lsw) - Tafeln helfen armen Menschen zwar, sich zu versorgen, sie können Armut aber nicht wirksam bekämpfen - das ergab eine Umfrage der Diakonie Baden-Württemberg unter 650 Tafelkunden. Nur rund acht Prozent aller Bedürftigen kämen in eine Tafel, sagte der Vorsitzende des Diakonischen Werkes Baden, Johannes Stockmeier, am Montag in Filderstadt. Tafeln seien im Land nicht flächendeckend erreichbar.

Foto: dpa
Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen