Aktuell Wetter

Deutschland glüht einem Hitze-Rekord entgegen

Offenbach (dpa) - Die Hitze in Deutschland hält an. Vor allem im Osten der Republik kletterten die Temperaturen am Sonntagvormittag schon wieder auf fast 30 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Spitzenreiter um kurz nach 9.00 Uhr war Martinroda südlich von Erfurt mit 29,6 Grad. Berlin kam auf 29,5 Grad, Torgau in Sachsen auf 29,2 Grad. Etwas milder war es in der Mitte und im Süden Deutschlands: In Frankfurt zeigte das Thermometer am Morgen 25,4 Grad, in Friedrichshafen am Bodensee ermittelten die Meteorologen 25 Grad. »Vielleicht schaffen wir heute noch einen neuen Rekord«, sagte Meteorologe Christoph Hartmann.

Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa
Symbolbild
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen