Aktuell Internet

Apple will Ortsdaten nicht mehr unbefristet speichern

Cupertino/Berlin/München (dpa) - Apple ändert das Verfahren zur Speicherung von Ortsdaten auf seinen mobilen Geräten iPhone und iPad: Eine Woche, nachdem die unbefristete Speicherung der Ortsdaten entdeckt und weltweit kritisiert wurde, ist in einer ersten Stellungnahme von einem Software-Fehle die Rede.

Apples iPhone.
Apples iPhone. Foto: dpa
Apples iPhone.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen