Aktuell Politik

Warnung vor Horrorszenario

REUTLINGEN. Übereinstimmend haben die Präsidenten Eberhard Reiff und Joachim Möhrle beim gemeinsamen Empfang von Handwerkskammer und Industrie- und Handelskammer gestern in der Listhalle vor wirtschaftlichen »Horrorszenarien« gewarnt. »Die deutschen Unternehmen haben durch die vergangene Rezession zu Beginn des neuen Jahrtausends eine Rosskur durchlaufen. Sie haben ihre Hausaufgaben gemacht«, sagte Reiff. Möhrle seinerseits zeigte sich zuversichtlich, dass der wirtschaftliche Einbruch bei den Handwerksbetrieben »moderat« ausfalle. Hauptredner des Abends war SWR-Intendant Peter Boudgoust, der sich mit der »Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in der digitalen Welt« beschäftigte. (GEA) Seite 13

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen