Aktuell Politik

VW will Minikraftwerke bauen Saarland: Müller will Jamaika

WOLFSBURG. Der Autobauer Volkswagen will für den Ökostromanbieter Lichtblick demnächst gasbetriebene Minikraftwerke bauen. Die kleinen Anlagen sollen in Tausenden Kellern normaler Wohngebäude installiert werden und insgesamt bis zu zwei Atomkraftwerke ersetzen, schreibt der »Spiegel« (dpa)

SAARBRÜCKEN. Mit zügigen Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition will Saar-Ministerpräsident Peter Müller (CDU) einem rot-rot-grünen Bündnis zuvorkommen. Er kündigte baldige Sondierungen mit Grünen und FDP an. Die CDU habe bei der Wahl am 30. August den »Regierungsauftrag« erhalten. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen