Aktuell Justizvollzug

Vier Kommunen bewerben sich um Großgefängnis

ROTTWEIL. Vier Kommunen haben sich als Standort für ein neues Großgefängnis im Raum Rottweil beworben. Die Stadt Rottweil selbst habe zwei Standorte vorgeschlagen, teilte das Amt für Vermögen und Bau Baden-Württemberg am Montag mit. Außerdem hätten die Gemeinden Hechingen, Meßstetten (beide Zollernalbkreis) und Rottenburg (Kreis Tübingen) ein konkretes Interesse bekundet - allerdings lägen diese Städte außerhalb des eigentlichen Planungsgebiets. Das Amt will die Vorschläge bis September prüfen.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen