Aktuell Konflikte

UN will Beobachter nach Syrien schicken

Damaskus/New York (dpa) - Die Vereinten Nationen wollen zur Überwachung der noch brüchigen Waffenruhe in Syrien möglichst rasch Beobachter in das arabische Land entsenden. Eine solche Beobachtermission könnte schon heute vom Sicherheitsrat beschlossen werden.

Die Waffenruhe in Syrien ist brüchig, aber sie scheint weitgehend zu halten. Zumindest gibt sie den Menschen in Syrien nach 1
Die Waffenruhe in Syrien ist brüchig, aber sie scheint weitgehend zu halten. Zumindest gibt sie den Menschen in Syrien nach 13 Monaten blutiger Kämpfe Hoffnung. Foto: Local Coordination Committes Lcc
Die Waffenruhe in Syrien ist brüchig, aber sie scheint weitgehend zu halten. Zumindest gibt sie den Menschen in Syrien nach 13 Monaten blutiger Kämpfe Hoffnung. Foto: Local Coordination Committes Lcc

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen