Aktuell Politik

»Tatort Bodensee - Opfer Kormoran«

RADOLFZELL. Naturschützer haben scharf gegen die Pläne des Freiburger Regierungspräsidiums protestiert, die Kormoranbrut am deutschen Bodenseeufer zu dezimieren. Andre Baumann, Landesvorsitzender des Naturschutzbundes (Nabu), sprach in Radolfzell vom »Tatort Bodensee«. Das Opfer sei diesmal der Kormoran, sagte er mit Bezug auf einen kürzlich gesendeten Tatort-Krimi aus Konstanz. Der Kormoran sei lediglich ein billiger Sündenbock für die sinkenden Fischbestände, für die er aber gar nicht verantwortlich zu machen sei.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen