Aktuell Politik

»Steinmeiers Angebot ist reißerisch«

REUTLINGEN. Die SPD rudert verzweifelt im Wahlkampf, die CDU wartet gelassen ab. Doch wie wollen die Christdemokraten das Kanzleramt verteidigen? Was antworten sie auf die Job-Versprechen der Sozialdemokraten? Und wie läuft der Parlamentsbetrieb weiter, der sich dringend um das Thema Europa kümmern muss? Darüber sprach GEA-Redakteur Reiner App mit Norbert Röttgen, dem Parlamentarischen Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag. Röttgen ist heute bei Südwestmetall in Reutlingen zu Gast. Anschließend spricht er in einer öffentlichen Veranstaltung im Kulturverein Zehntscheuer Rottenburg (Bahnhofstraße 16) von 20 Uhr an zum Thema »Verantwortungsvolle Gestaltung der Globalisierung«.

Dr. Norbert Röttgen setzt in der Krise auf die soziale Marktwirtschaft.  FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen