Aktuell Politik

Schwerer Anschlag auf NATO-Nachschubkonvoi

ISLAMABAD. Bei einem Anschlag auf einen Nachschubkonvoi für die ausländischen Truppen in Afghanistan sind in Pakistan rund 25 Öltanker und Lastwagen in Flammen aufgegangen. Die Polizei teilte am Montag mit, hunderte Lastwagen hätten sich an der Grenze in Chaman gestaut. Extremisten hätten am Sonntagabend vermutlich einen Sprengsatz an einem der Tanklastwagen ferngezündet und damit ein Feuer ausgelöst, das andere Lkw erfasst habe. Eine verkohlte Leiche sei gefunden worden, bei der es sich wahrscheinlich um den Fahrer des Öltankers gehandelt habe.

Zerstörte Fahrzeuge der ISAF in einem Depot in Pakistan.
ARCHIVFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen