Aktuell Politik

Südwest-Parteien positionieren sich nach der Wahl - Kritik an SPD

STUTTGART. Die Parteien im Südwesten kommen nach der Bundestagswahl zu richtungsweisenden Sitzungen zusammen. Die grün-schwarze Koalition im Land könnte treibende Kraft für ein Bündnis mit der FDP im Bund werden. CDU-Landeschef Strobl will auch die SPD zu Gesprächen einladen.

Winfried Kretschmann kommt nach der Bundestagswahl ins Grübeln.
Winfried Kretschmann kommt nach der Bundestagswahl ins Grübeln. Foto: dpa
Winfried Kretschmann kommt nach der Bundestagswahl ins Grübeln.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen