Aktuell Terrorismus

Russland setzt Kopfgeld auf Airbus-Attentäter aus

Moskau (dpa) - Nach dem Einstufen eines Flugzeugabsturzes über Ägypten als Terroranschlag hat Russland ein Kopfgeld von 50 Millionen Dollar (47 Millionen Euro) auf die Täter ausgesetzt.

Ein Wrackteil der russischen Passagiermaschine, die über Ägypten abgestürzt ist. Der Absturz ist nach russischen Geheimdienst
Ein Wrackteil der russischen Passagiermaschine, die über Ägypten abgestürzt ist. Der Absturz ist nach russischen Geheimdienst-Angaben von einer Bombe an Bord verursacht worden. Foto: Maxim Grigoriev / Russian Emerge
Ein Wrackteil der russischen Passagiermaschine, die über Ägypten abgestürzt ist. Der Absturz ist nach russischen Geheimdienst-Angaben von einer Bombe an Bord verursacht worden. Foto: Maxim Grigoriev / Russian Emerge

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen