Aktuell Politik

Oettinger soll überraschend EU-Kommissar werden

STUTTGART/BERLIN. Mit einem völlig überraschenden Vorschlag für die Besetzung des deutschen Postens in der EU-Kommission hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) für Furore gesorgt. Nach ihrem Willen soll Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) neuer deutscher EU-Kommissar werden. Merkel zeigte sich am Samstag in Berlin überzeugt, dass Oettinger »ein politisches Schwergewicht in Brüssel« werden wird. Grüne und Linkspartei reagierten auf die Personalentscheidung mit scharfer Kritik.

Der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) wird neuer deutscher EU-Kommissar.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen