Aktuell Politik

Obama betont Verantwortung Afrikas für Zukunft

ACCRA. US-Präsident Barack Obama hat seinen knapp 24- stündigen Besuch im westafrikanischen Ghana beendet. Es sei eine »besonders bedeutsame Reise« für ihn gewesen, sagte er kurz vor dem Rückflug. Es war Obamas erster Besuch in Schwarzafrika nach seinem Amtsantritt. Im Zentrum stand eine Rede vor dem ghanaischen Parlament. Der US-Präsident forderte die Afrikaner dabei zum Kampf gegen Korruption und Tyrannei auf. Gleichzeitig hob er ihre Verantwortung für die Gestaltung der Zukunft des Kontinents hervor.

US-Präsident Obama FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen