Aktuell Wahlen

Nur mäßiges Interesse an vorgezogener Wahl in Kroatien

Zagreb (dpa) - Die vorgezogene Parlamentswahl beim jüngsten EU-Mitglied Kroatien ist nur auf gedämpftes Interesse der Wähler gestoßen. Bis zum frühen Mittag hätten knapp 19 Prozent der 3,8 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, berichtete die staatliche Wahlkommission in Zagreb.

Wahlplakat in Zagreb: Kroatien wählt ein neues Parlament. Foto: Antonio Bat
Wahlplakat in Zagreb: Kroatien wählt ein neues Parlament. Foto: Antonio Bat
Wahlplakat in Zagreb: Kroatien wählt ein neues Parlament. Foto: Antonio Bat

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen