Aktuell Politik

»Neuer Antisemitismus« in Frankreich

PARIS. In der Pariser Metro spucken zwei Männer eine Frau an, die eine Plastiktüte mit hebräischer Aufschrift bei sich hat. Auf eine jüdische Schule im Vorort Gagny wird ein Brandanschlag verübt. Zwei Muslime beschimpfen aus ihrem Wagen heraus einen Rabbiner auf dem Weg zur Synagoge von Ris-Orangis. Als er sie zur Rede stellen will, schlägt ihm der Fahrer die Autotür ins Gesicht. Drei Vorfälle unter dutzenden antisemitischen Übergriffen der vergangenen Wochen in Frankreich.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen