Aktuell Migration

Nahosthilfe soll Zustrom nach Europa bremsen

Wien/Budapest (dpa) - Deutschland und Österreich fordern mehr Geld der internationalen Gemeinschaft zur Unterstützung syrischer Flüchtlinge im Nahen Osten. Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann und der deutsche Vizekanzler Sigmar Gabriel nannten eine Summe von fünf Milliarden Euro.

Ohne den Bürgerkrieg in ihrem Land wären sie jetzt nicht in Kroatien: Ein Ehepaar aus Syrien wartet in Tovarnik auf ihre Weit
Ohne den Bürgerkrieg in ihrem Land wären sie jetzt nicht in Kroatien: Ein Ehepaar aus Syrien wartet in Tovarnik auf ihre Weiterreise. Foto: Marijan Murat
Ohne den Bürgerkrieg in ihrem Land wären sie jetzt nicht in Kroatien: Ein Ehepaar aus Syrien wartet in Tovarnik auf ihre Weiterreise. Foto: Marijan Murat

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen