Aktuell Politik

»Lange, zu lange Ermittlungen«

COLMAR. 14 Jahre nach einem Airbus-Absturz bei Straßburg mit 87 Toten hat im elsässischen Colmar der Prozess um das Unglück begonnen. Die »langen, zu langen Ermittlungen« der Justiz erklärte der Vorsitzende Richter Pierre Wagner mit dem Fehlen eines »offenkundigen und sofort feststellbaren technischen Fehlers« des Airbus A320, der am 20. Januar 1992 kurz vor der Landung in den Vogesen abgestürzt war. Unter den Opfern waren auch acht Deutsche.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen