Aktuell Politik

Land erhöht seine Zuschüsse

ULM. Jedes dritte Kind unter drei Jahren soll bis 2014 einen Betreuungsplatz haben. »Bereits vom kommenden Jahr an wird das Land seine Zuschüsse beträchtlich erhöhen und ab 2014 werden wir uns jährlich mit insgesamt 165 Millionen Euro an den Betriebskosten beteiligen«, sagte Sozialministerin Monika Stolz bei der Regiokonferenz »Gemeinsam für einen familienfreundlichen Standort« am Mittwoch in Ulm. Die Landesregierung rechnet zudem mit Fördermitteln des Bundes in Höhe von 300 Millionen Euro zum weiteren Ausbau der Betreuungsangebote.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen