Aktuell Gesundheit

Krankenkassen kalkulieren neu: Vergleichen lohnt sich

REUTLINGEN. Wer gesetzlich krankenversichert ist, hat dieser Tage mehr als Weihnachtsgrüße von seiner Krankenkasse im Briefkasten. Die Kassen informieren über den Zusatzbeitrag, der vom 1. Januar an fällig wird. Er liegt bei der Mehrzahl der Anbieter bei 0,9 Prozent – exakt der Anteil, um den die Große Koalition den Krankenkassenbeitrag zum Jahreswechsel auf 14,6 Prozent gesenkt hat.

Wer mit spitzem Stift kalkuliert, kann als gesetzlich Krankenversicherter nächstes Jahr Geld sparen. Wer wechseln will, sollte a
Wer mit spitzem Stift kalkuliert, kann als gesetzlich Krankenversicherter nächstes Jahr Geld sparen. Wer wechseln will, sollte aber die Leistungen genau vergleichen. FOTO: DPA
Wer mit spitzem Stift kalkuliert, kann als gesetzlich Krankenversicherter nächstes Jahr Geld sparen. Wer wechseln will, sollte aber die Leistungen genau vergleichen. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen