Aktuell Politik

Koch reist wie ein König durchs Land

KASSEL/WIESBADEN. Das Land Hessen befindet sich in einer Art Schockstarre. Auf fast 20 Grad unter null fällt das Thermometer am Morgen in Kassel, im benachbarten Fulda wurden sogar minus 23,4 Grad Celsius gemessen. Wolken und Hochnebel trüben die Sonne. Wer nicht unbedingt nach draußen muss, bleibt in der warmen Stube. Im Kasseler Durchgangsbahnhof Wilhelmshöhe schimpft ein Mann wie ein Rohrspatz. Er beklagt sich, dass nun bereits der zweite Zug ausgefallen ist. Verbittert ist er auch darüber, dass die weitgehend offene Bahnhofshalle nicht beheizt ist.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen