Aktuell Politik

Känguru kehrt freiwillig heim

UNTERMÜNKHEIM. Ein entlaufenes Känguru, das am Mittwoch im Kreis Schwäbisch Hall für Aufsehen gesorgt hat, ist freiwillig in sein Gehege in Untermünkheim zurückgekehrt. Der Besitzer habe das Tier am Abend wohlbehalten in seinem Gehege in Untermünkheim gefunden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Wie und warum es zurückkam, sei nicht bekannt. »Vielleicht hat es Heimweh gehabt«, sagte ein Polizeisprecher.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen