Aktuell INTERVIEW

Iran nach dem Atomdeal: Chancen und Risiken

REUTLINGEN/MÜNCHEN. Das Atomabkommen zwischen dem Iran und dem Westen baut nicht allein auf Kontrolle, sondern auch auf noch aufzubauendes Vertrauen. Gemessen an der langen Eiszeit vor allem zwischen Washington und Teheran wird gern von einem historischen Deal gesprochen. Für die Region des Nahen und Mittleren Osten bis Zentralasien eröffnet es Chancen, birgt aber auch erhebliche Risiken. Politikwissenschaftler Professor Carlo Masala von der Bundeswehruniversität in München ist skeptisch, was die Einbindung Teherans und seine Absichten angeht.

Irans Hauptstadt Teheran. FOTO: DPA
Irans Hauptstadt Teheran. FOTO: DPA
Irans Hauptstadt Teheran. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen