Aktuell Atom

Iran beschwert sich bei Vereinten Nationen über US-Drohne

Teheran (dpa) - Nach dem Verlust einer US-Drohne über dem Iran hat Teheran einen Protestbrief bei den Vereinten Nationen eingereicht. Darin beschwert sich der iranische UN-Botschafter Mohamed Chasaei über eine Verletzung des iranischen Luftraums, wie der staatliche Fernsehsender IRIB am Freitag berichtete.

Blamage für die USA: Der iranische General Amir-Ali Hajizadeh (r.) führt die erbeutete US-Drohne RQ-170 vor. Foto: Iran´s Rev
Blamage für die USA: Der iranische General Amir-Ali Hajizadeh (r.) führt die erbeutete US-Drohne RQ-170 vor. Foto: Iran´s Revolutionary Guard Websi Handout
Blamage für die USA: Der iranische General Amir-Ali Hajizadeh (r.) führt die erbeutete US-Drohne RQ-170 vor. Foto: Iran´s Revolutionary Guard Websi Handout

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen