Aktuell Interview 

Interview: Wie Schulz die Pflegereform finanzieren will

REUTLINGEN. Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht im Exklusiv-Interview mit dem Reutlinger General-Anzeiger über den Wahlkampf und erklärt, wie er seine angekündigte Pflegereform finanzieren will. Merkel wirft er vor, zu sehr im Vagen zu bleiben. Das Gespräch wurde am Rande des Jahreskongresses des Bundesverbands der Deutschen Zeitungsverleger (BDZV) in Stuttgart geführt.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen