Aktuell Politik

Immer mehr Einwegflaschen

BERLIN. Die Verbraucher greifen immer öfter zu Einwegflaschen: 2007 fiel die durchschnittliche Mehrwegquote bei alkoholfreien Getränken erstmals knapp unter 30 Prozent, wie »Die Welt« unter Berufung auf die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) berichtet. Das seien fast fünf Prozent weniger als 2006 und 21,5 Prozent weniger als vor der Einführung des Pflichtpfandes zum Jahreswechsel 2003. »Damit ist endgültig bewiesen, dass das politisch erzwungene Einwegpfand sein Ziel weit verfehlt hat«, hieß es von der Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke (WAFG). (AP)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen